Ein Familienparadies feiert Geburtstag

Ja, ungefähr so muss es im Paradies sein. Essen, trinken, Spaß haben. Und das quasi pausenlos. Vor einem Jahr wurde in Gosau im Salzkammergut das Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig eröffnet. 365 Tage später bricht der Betrieb weiterhin alle Rekorde. Über 7000 Familie waren schon da, bereits jetzt sind über 20 Prozent der Gäste Stammkunden. Das wundert mich nicht. Denn, wer einmal hier war, der verspürt schon bei der Abreise den Zwang, unbedingt wiederkommen zu müssen.

mehr lesen

Golf Resort Achental: Mehr Natur geht kaum

Und jetzt einfach mal einen Gang zurückschalten. Entspannen. Die Ruhe und das Panorama genießen. Dieser Ort ist mittlerweile Kult im Golf Resort Achental: das Seehaus am zehnten Grün. Hier wird dem Gast per Sonder-Platzregel eine Zwangspause verordnet. 15 Minuten durchschnaufen. Wer will, kann das sogar in der Sonnenliege tun und dabei die anderen Golfer direkt am riesigen Wasserhindernis beim kniffligen Schlag auf das Grün beobachten. So wie ich das gemacht habe.

mehr lesen

Interalpen: Darf's ein bisschen mehr sein?

Schon auf der Anfahrt ist schnell klar: Hier ist der Name Programm. Interalpen-Hotel Tyrol, inmitten der Berge Tirols. Um zum 5*S-Hotel bei Seefeld zu kommen, haben wir den Weg über den Fernpass und das Inntal gewählt. Und von dort aus geht es erst einmal bergauf. Ziemlich bergauf. Von knapp 600 Höhenmetern auf über 1300. Auf der einen Seite schroffe Felsen, auf der anderen der Abhang. Die Aussicht wird mit jeder Kehre beeindruckender. Den pompösen Hotel-Komplex, der mitten in den Wald gebaut wurde, erblickt man erst nach der letzten Kurve.

mehr lesen

Familienurlaub 2.0

"Wir sind ein junger Haufen mit Einfallsreichtum", sagt Florian Mayer über sein Team. Der 30-Jährige ist neuer Direktor des aktuell modernsten Kinder- und Familienhotels Österreichs, dem Dachsteinkönig in Gosau. Dieser Einfallsreichtum zieht sich durch das ganze Konzept - von der offiziellen Eröffnungsfeier bis zum Streichelzoo in der Lobby. Kurzum: Man muss dieses Hotel, Florian Mayer und dessen Team einfach einmal erlebt haben. Klick einfach weiter, wenn Du wissen willst, warum sich ein Ausflug nach Oberösterreich auch für Golfer lohnt.

mehr lesen

Die Liebe zum Detail

Keine Frage, das große Kapital an diesem wunderbaren Fleckchen Erde ist das unverbaute Panorama. Hier die Zugspitze in  voller Pracht, dort die Sonnenspitze, die von vielen Touristen noch viel lieber als Fotomotiv genutzt wird. Ja, in Lermoos in Tirol lässt es sich aushalten. Doch nur auf diese Vorzüge der Natur zu bauen, ist ganz und gar nicht das Ding von Angelika und Franz Dengg. Sie setzen in ihrem Vier-Sterne-Superior Hotel "Post" auf viel Liebe zum Detail. Und die Nähe zum Golfplatz Tiroler Zugspitze macht ihren Betrieb auch für Golfer interessant.

mehr lesen

Gut behütet: Familien-Golfurlaub in Lermoos

Alles hat mit dieser Packliste angefangen. Bilderbücher und Bademantel, Kinderspiele und Schwimmbrett, eine Flasche für Getränke und Kekse für Zwischendurch, Golfschläger und Trolley. Irgendwann blickte meine Frau auf den riesigen Gepäckberg und meinte: "Wozu nehmen wir das eigentlich alles mit? Das wird es in einem Kinderhotel schon geben." Tut es tatsächlich. Und das ist im Leading Family Hotel & Resort Alpenrose in Lermoos noch längst nicht alles. Vor allem die Nähe zum Golfplatz Tiroler Zugspitze macht das Haus auch für junge Golf-Familien attraktiv.

mehr lesen

Die 100-Prozent-Allgäuer

Normalerweise sind sie hier oben auf fast 1000 Metern am Rande des Weitnauer Tals redselig. Doch manchmal, wenn die Rainalters bei einer Geschäftsbesprechung alle zusammensitzen, schauen sich Seniorchef Alois Rainalter (72) und seine Frau Gerti (68) nachdenklich an. Zu zweit hat das Allgäuer Ehepaar alles angefangen. In den vergangenen Jahren ist der Hanusel-Hof mit seinem Fünf-Sterne-Hotel und der 18-Loch-Golfanlage zum großen Familienbetrieb gewachsen. Die Geschichte des Gehöfts ist schon über 250 Jahre alt. Bereits im Jahr 1741 wurde der Hanusel Hof begründet. 

mehr lesen 0 Kommentare