DAS ALPENGOLFER-TOP-THEMA


Die aktuellen Top-Ten-Themen

Limegolf: Alles lechzt nach dieser Zielgruppe

Ja, ich bin mittendrin. Mit 41 Jahren mitten in der Sorgenkind-Zielgruppe der 25- bis 50-Jährigen. Bei denen, die so schwer zu greifen sind für die Golfclubs. Hier der Fulltime-Job, da die Familie. Wenn ich mich so durchs Netz klicke, stoße ich recht oft auf die Frage: Wie kann man diese Altersklasse für den Golfsport begeistern? Das Rad wird man dafür freilich nicht neu erfinden. Ideen gibt es genügend. Doch das, was bislang da war, ist meistens ziemlich schnell im tiefen Rough versunken. An dieser Stelle kommt nun Limegolf ins Spiel.

mehr lesen

Gute Vorsätze für das Jahr 2020

Was nehmen sich die Menschen nicht alles vor, wenn es mal wieder über die Schwelle in ein neues Jahr geht. Mehr Sport sowieso. Gesundheitsbewusstere Ernährung, weniger Stress, keine Zigaretten mehr. Mehr Zeit mit der Familie, dafür nicht mehr ganz so viele Überstunden im Büro. Und natürlich endlich ein einstelliges Handicap auf dem Golf-Ausweis. Aber ist das wirklich alles? Plumpe Vorsätze, die ohnehin schon zwei, drei Tage später wieder dahin sind?

mehr lesen

Weihnachtsgrüße vom Alpengolfer

Nein, das wird keine Neujahrsansprache, auch nichts Salbungsvolles im Stil von Urbi et orbi. Dennoch möchte ich zu Weihnachten gerne ein paar ganz persönliche Worte loswerden. Liebe Alpengolfer-Freunde, liebe Partner und Unterstützer, „Freiheit beginnt dann, wenn Du Dinge aus voller Überzeugung tust.“ Diesen wunderbaren Spruch habe ich vor Kurzem auf der Homepage eines lieben Freundes entdeckt. Wie wunderbar! Passt das nicht ein bisschen auf uns alle, die wir uns doch alle immer wieder im Leben so sehr nach besagter Freiheit sehnen?

mehr lesen

Eine Profisportlerin, zwei Leidenschaften

Jessica Keiser liebt ihr grün-weißes Kontrastprogramm. Die 25-Jährige ist eine der besten Snowboarderinnen der Schweiz. Zur Saison 2019/2020 hat sie als Siegerin der Europacup-Gesamtwertung sogar den Sprung in den Weltcup-Kader von Swiss-Ski geschafft. Für den Erfolg auf der Piste spielt aber auch ihre zweite Leidenschaft eine große Rolle: Vor zwei Jahren hat sie das Golffieber gepackt. Für diese Story hat mir Keiser erzählt, warum sie die Runden mit Freunden so schätzt und was ein Profisportler von Golfern lernen kann.

mehr lesen

Total verknallt: der Lieblingsschläger

Ein schneller Blick, ein erstes freundliches Lächeln - und schon schlägt das Herz schneller, die Schmetterlinge im Bauch fliegen Formation. Ja, es ist Liebe auf den ersten Blick! Aber gibt's die wirklich? In Liebesromanen und TV-Schnulzen auf jeden Fall. Was unser Leben angeht, wird darüber mindestens seit Jahrhunderten diskutiert. Und jetzt kommt die schlechte Nachricht für alle bedingungslosen Golf-Romantiker: Auch wenn Du vielleicht Hals über Kopf in den Eisen 7 verknallt bist, die Sache mit der Liebe auf den ersten Schlag ist leider nur ein Mythos. Warum?

mehr lesen

Snydergolf: Eine Familie will's wissen

Mit welchen Bällen ich denn immer so spiele, hat mich vor Kurzem ein Golf-Kumpel gefragt. Puh, gute Frage. Konnte ich ihm tatsächlich nicht auf Anhieb beantworten. Mal diesen, mal jenen. Auf eine spezielle Marke hatte ich mich bis dato nicht festgelegt. Gibt ja inzwischen so viele verschiedene Hersteller und Modelle auf dem Markt. Aber warum entscheidet man sich eigentlich für einen speziellen Ball? Qualität, Design und Preis spielen dabei eine ganz wichtige Rolle. Und so bin ich auf Snydergolf gestoßen, ein junges Familien-Start-up aus Karlsruhe. Warum? Das erzähle ich Dir gerne. 

mehr lesen

Ziiiiieeeeeh! Vierplätzetournee auch 2020

Im Juni 2019 war sie das absolute Golf-Highlight im Allgäu: die erste Vierplätzetournee! Gespielt wurde auf vier verschiedenen Golfanlagen in der Region - und für eine Sonderwertung ging es sogar auf die Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf, einer der größten Skiflugschanzen der Welt. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv. Und so mussten die beiden Macher Michael Fischer und Martin Eulgem auch gar nicht lange überlegen: Die Planungen für die zweite Auflage dieses außergewöhnlichen Golf-Events laufen bereits auf Hochtouren. Ab 1. November kann man sich für die Tournee 2020 anmelden.

mehr lesen

Schwungumstellung: Segen oder nötiges Übel?

Es ist ein leidiges Thema. Ein Reizwort. Für manchen auch eine willkommene Ausrede, wenn es draußen auf der Runde mal nicht so läuft. "Der Pro hat meinen Schwung umgestellt, seitdem treffe ich nichts mehr!" Mal ehrlich, diesen Satz hast Du doch sicherlich auch schon mindestens einmal in Deinem Golferleben gehört, vielleicht ja sogar selbst gesagt. Schwungumstellung bedeutet Veränderung. Vertrautes geht verloren, Neues ist zu Beginn mit viel Fleißarbeit verbunden. Ist das denn nun Segen oder ein nötiges Übel?

mehr lesen

Diese Golf-Fotos tanzen aus der Reihe

Diese Fotos sorgen für Aufsehen! Die Golfschule Ortner im Tiroler Zugspitzgolf hat sich und seine Anliegen mit einem ganz besonderen Shooting in Szene gesetzt. Der "Crazy Golfer" war dem Blitzlichtgewitter ausgesetzt. Zwei Tage lang wurde mit dem Münchner Fotografen Jörg Mette auf dem Platz am Fuße der Zugspitze in Ehrwald gearbeitet. Herausgekommen ist eine Fotoserie mit der Daniel Ortner-Bauer vor allem eines vermitteln will: Die richtigen Lösungen für das Golfspiel gibt's nur beim Pro.

mehr lesen

Alpengolfer-Trophy: Auch 2020 wieder in Tirol

Der Termin steht, die Location auch! Der Countdown für die Alpengolfer-Trophy 2020 läuft. Wir sehen uns hoffentlich alle wieder am Samstag, 4. Juli im Tiroler Zugspitzgolf, direkt am Fuße des beeindruckendes Zugspitz-Massivs in Ehrwald. Dort wurden in den vergangenen beiden Jahren schon die erste und zweite Auflage der Alpengolfer-Trophy ausgetragen. In herrlicher Kulisse, bei bestem Wetter. Golfen unter Freunden, könnte man sagen. Und daher musste ich auch nicht lange überlegen: Aller guten Dinge sind drei!

mehr lesen