DAS ALPENGOLFER-TOP-THEMA


Die aktuellen Top-Ten-Themen

Online-Workshop: Wider die Negativspirale

Wenn wir Sport machen, machen wir uns weniger Sorgen. Denn Angst ist eine Emotion und hat großen Einfluss auf unseren Hormonhaushalt. Daher ist es förderlich, rauszugehen, um im Körper einen positiven Hormoncocktail anzuregen. Wenn ich mich ständig nur mit den Schreckensnachrichten beschäftige, dann bewirkt dies eine Negativspirale. Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht darauf. Das alles sagt Ben Göller. Und es passt so verdammt gut zu unserer derzeitigen Situation. In eine Zeit, in der es an positiven Nachrichten mangelt. 

mehr lesen

Golf am Simulator: Die schonungslose Wahrheit

Ich war lange Zeit kein Freund von Golf-Simulatoren. Spaß hat mir das monotone Spiel gegen die Wand nicht gemacht. Doch jetzt kommt auf einen Schlag der Sinneswandel. Du wirst Dich jetzt sicherlich fragen, was dahintersteckt. Zwei, drei gesellige Winter-Indoor-Runden mit Freunden. In der einen Hand die Pizzaschnitte, an der anderen noch den Golfhandschuh - und auf dem Tischchen daneben die Halbe Bier. Da wird man schnell zum kleinen Golf-Punk. Und aus den Lautsprechern zwitschern die Vögelchen. Mein Erfahrungsbericht. 

mehr lesen

Kunst & Golf: Das Spiel mit den Elementen

Golfen, sagt Richard Zürcher, ist immer auch eine Auseinandersetzung mit den Elementen und deren Kräften. Jede Golferin, jeder Golfer weiß das aus Erfahrung. Entweder man nützt die Dynamik der Elemente oder man trotzt ihnen standhaft. „Ähnlich verläuft das mit uns Kunstschaffenden“, meint er. Leichte Chromstahlplättchen bewegen sich im Wind, schwere Eichenstämme und Äste streben in die Höhe und doch bleiben sie in der Erde verwurzelt. Zürcher, Jahrgang 1954, hat aus Golf und Kunst eine Symbiose gebildet. Er ist Initiator eines Skulpturenwegs entlang des Migros-Golfparks Oberkirch.

mehr lesen

Bad Griesbach: Kurztrip ins Golf-Eldorado

Diese Dimensionen lassen Golferherzen höherschlagen: 129 Spielbahnen gibt es im Golf Resort in Bad Griesbach auf zehn Plätzen und einer Fläche, die in etwa so groß ist wie 952 Fußballfelder. 279 Bunker, 39 Teiche, und etwa 70.000 Bäume und Sträucher auf dem Gelände machen die Golfrunde zu einem ganz besonderen Erlebnis. Und das ist im niederbayerischen Thermen-Ort noch längst nicht alles. Hotels finden Golf-Urlauber übrigens auch einige. Ich habe mir bei meinem Trip das Parkhotel Bad Griesbach ausgewählt.  Wunderschön renoviert in toller Lage.

mehr lesen

Ein Experte für große Glücksmomente

Über keinen anderen Schlag im Golfsport gibt es so viele Geschichten und Gerüchte wie über das Hole-in-one. Diesen einen perfekten Versuch. Viele warten auf diesen besonderen Moment ein Leben lang vergeblich. Mal sind sie näher dran, mal meilenweit davon entfernt. Ganz ehrlich: Ein Ass ist und bleibt ein Glückstreffer. Das werden auch die Statistiker dieser Welt bestätigen. Die Wahrscheinlichkeit, ein solches Hole-in-one zu erzielen, liegt Berechnungen zu Folge bei 1:12750. In Prozent ausgedrückt: etwa 0,008. Die Chance, gleich zwei Asse auf einer Runde zu schaffen, ist übrigens noch geringer als ein Lotto-Sechser.

mehr lesen

Riederalp: Freie Sicht aufs Matterhorn

Rekorde, sagt man so schön, sind dazu da, gebrochen zu werden. Doch diese Bestmarke scheint eine für die Ewigkeit zu sein. Ziemlich unwahrscheinlich, dass sie irgendwann an anderer Stelle gebrochen wird. Der Golfplatz auf der Schweizer Riederalp ist der höchstgelegene Europas. Wer hierher kommt, will aber nicht nur spielen – die umgebende Bergwelt mit dem Eisstrom des Aletschgletschers als Höhepunkt lockt auf unzählige Bike- und Wanderpfade. Ganz zu schweigen von der wunderbaren Atmosphäre der autofreien Bergdörfer hoch überm Rhonetal.

mehr lesen

Dieser Allgäuer hat den perfekten Durchblick

Es braucht beim Golf vor allem Gefühl. Und in vielen Situationen da draußen auf dem Platz auch ein gutes Augenmaß. Wow, so schnell war ich in meinen Geschichten glaube ich noch nie auf dem Punkt. Denn in dieser Alpengolfer-Geschichte geht es um den perfekten Durchblick. Ums bessere Sehen auf der Golfrunde. Am Wahl-Allgäuer André Durow kommt man da freilich nicht vorbei. Er ist auf diesem Gebiet ein absoluter Experte. Ein findiger Kopf und einer, den sie sogar auf den großen Profi-Touren dieser Welt bestens kennen. 

mehr lesen

Magballs: Souvenir mit Anziehungskraft

Ich oute mich an dieser Stelle gerne als Messie. Nicht Lionel. Ich war ein mittelmäßiger Kicker, für mehr als sechste Liga hat es nie gereicht. Nein, so ein richtiger Messie. Einer, der sammelt und ungern wegwirft. Bei mir sind es Logo-Golfbälle. Ich zähle sie selten, aber die Wände in meinem Büro sind vollgepflastert mit Acrylvitrinen. Sieben, acht Regale werden es schon sein. Aber in der Regel ist es doch so, dass ein gekaufter oder geschenkter Logoball in der Vitrine landet, nur noch Deko ist und damit keinen großen Erinnerungswert mehr für den Golfer hat. Und jetzt kommt Thilo Raisch.

mehr lesen

Supporter-Club: Sie helfen den Profis

Als ich vor Kurzem zum ersten Mal von dieser Idee gehört habe, war ich sofort begeistert. Der Swiss Golf Pro Supporter Club (SGPSC) unterstützt die Schweizer Golfprofis nicht nur finanziell. Er erleichtert ihnen das Leben auf der Tour auch materiell. Dank eines internationalen Netzwerks. Die Golfer haben damit die Möglichkeit, sich auf ihren sportlichen Werdegang konzentrieren zu können. Klingt wirklich toll. Der SGPSC-Präsident Michel P.G. Burckhardt und die Profi-Golferin Caroline Rominger haben mir das Konstrukt genauer erklärt.

mehr lesen

Golftruck: Die rollende Adidas-Boutique

Die Idee kam ihm, als vor einiger Zeit immer mehr Golfshops in seiner Heimat für immer schließen mussten. Michael Netzband ließ sich in den USA inspirieren. Von Food- und Fashion-Trucks. Die einen bringen das Essen direkt zum Kunden, die anderen die neuesten Kleider. Seit fünf Jahren mittlerweile ist er mit seinem Golftruck, einer rollenden Adidas-Boutique, quer durch Mitteldeutschland unterwegs. Er tourt an den Wochenenden von Ort zu Ort, fährt der Kundschaft hinterher und bringt die Mode genau dorthin, wo sie getragen wird: auf den Golfplatz!

mehr lesen