DIE ALPENGOLFER-TOP-THEMEN


Weitere aktuelle Themen

Sicher ist sicher

Während für den Golfer vorwiegend die Qualität der Rasenfläche von Interesse ist, sind für den Betrieb einer Golfanlage Vorgaben und Arbeitsprozesse verbindlich. Sprich: Neben dem Schwerpunkt Natur und Landschaft geht es bei der Zertifizierung GOLF&NATUR auch um Pflege und Spielbetrieb, um ein Leitbild, die Infrastruktur und um Arbeitssicherheit. Letztere spielt im Allgäuer Golf- und Landclub eine große Rolle. Nach dem Neubau einer Maschinenhalle haben die Verantwortlichen bewusst die Nähe zu den Behörden gesucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Zur Feier des Tages einen Birdieschnaps

Wow, was für ein Abschlag. Den zweiten kurz aufs Grün gelegt und mit dem dritten Versuch versinkt die kleine weiße Kugel im Loch. Drei Schläge auf einem Par 4. Birdie! Und während Du total euphorisiert Deinen Score notierst, läuft den Mitspielern im Flight schon das Wasser im Mund zusammen. Was ist denn nun mit dem Birdieschnaps? Und warum dürfen eigentlich alle mittrinken, selbst wenn sie dieses Par 4 am Ende mit acht Schlägen gespielt haben? Ein Erklärungsversuch, denn die eine, die einzig richtige Definition dafür gibt es nicht.

mehr lesen 0 Kommentare

G-FLOP: Ganz schön sommerlich

Im ganzen Land sind Sommerferien. Und passend dazu gibt es in den kommenden Wochen beim Alpengolfer eine Sommerferien-Sonnengolf-Serie mit dem Titel "Schönwetter-Golfer". Dabei geht es um allerlei Sommerliches. Zum Beispiel um den richtigen Sonnenschutz auf der Runde, um luftige Bekleidung und um gute Ideen. Wie zum Beispiel den G-FLOP, einen ganz besonderen Golfschuh. Im ersten Serienteil steht G-FLOP-Entwicklerin Susan Schmelzer Rede und Antwort.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Liebe zum Detail

Keine Frage, das große Kapital an diesem wunderbaren Fleckchen Erde ist das unverbaute Panorama. Hier die Zugspitze in  voller Pracht, dort die Sonnenspitze, die von vielen Touristen noch viel lieber als Fotomotiv genutzt wird. Ja, in Lermoos in Tirol lässt es sich aushalten. Doch nur auf diese Vorzüge der Natur zu bauen, ist ganz und gar nicht das Ding von Angelika und Franz Dengg. Sie setzen in ihrem Vier-Sterne-Superior Hotel "Post" auf viel Liebe zum Detail. Und die Nähe zum Golfplatz Tiroler Zugspitze macht ihren Betrieb auch für Golfer interessant.

mehr lesen 0 Kommentare

Je mehr Löcher, desto Golf

Turniere nach Feierabend oder die kurze Runde am Sonntagvormittag. 9-Loch-Wettbewerbe scheinen in der Gunst der Golfer ziemlich gefragt zu sein. Namhafte Sponsoren steigen ein, die Meldelisten sind oft ausgebucht. Ist das nur (m)ein rein subjektives Empfinden? Oder haben viele Golfer neben Berufsalltag und Familie kaum noch Zeit für 18 Löcher? "Ich denke, das 9-Loch-Turniere vor dem Hintergrund knapper werdender Zeit mittlerweile ihre Berechtigung haben", sagt Andreas Dorsch, Geschäftsführer des Golf Management Verbands Deutschland (GMVD).

mehr lesen 0 Kommentare

Das Neueste aus den Verbänden und Clubs


Tracktee: Eine Frage der Länge

Viele Golfer, sagt Alexander Stohr, wissen eigentlich überhaupt nichts über ihre Schläger. Nicht, wie weit sie den Ball mit den einzelnen Eisen schlagen. Und schon gar nicht, wie groß der Längenunterschied zwischen den Schlägern ist. Dabei wäre es gerade für die Taktik auf dem Platz wichtig, sich darüber im Klaren zu sein. Im Golfpark Schloßgut Lenzfried gibt es daher künftig einen kostenlosen Service für effektives Training: drei Radarmessgeräte auf der Driving Range.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Reisetipp des Monats


Günstig golfen: Da freut sich die Urlaubskasse

Golf zum normalen Greenfeepreis? Das macht kaum mehr jemand. Zu vielfältig ist mittlerweile das Angebot an Möglichkeiten, den Preis irgendwie zu drücken. Der eine spielt dank Abkommen der Klubs untereinander günstiger, der andere hat ein Gutscheinbuch dabei. Doch während es beispielsweise im Norden Deutschlands zahlreiche Regionen gibt, die spezielle Rabatte über eigene Golfcards anbieten, sucht man danach im Süden fast vergeblich. Aber es gibt auch hier Wege, die eigene Urlaubskasse zu schonen und trotzdem zu golfen.

mehr lesen 0 Kommentare