7 Gründe, die Alpengolfer-Trophy zu spielen!

Der Countdown läuft! Schon in wenigen Tagen wird die Alpengolfer-Trophy im Tiroler Zugspitzgolf ausgetragen. Es wird - das behaupte ich jetzt einfach mal so - eines der Golfevents des Jahres auf der Anlage zwischen Ehrwald und Lermoos direkt am Fuße der Zugspitze. Noch sind Anmeldungen möglich (weitere Infos gibt's hier >>>), aber Du musst schnell sein, denn die Zahl der Startplätze ist auf 64 beschränkt! Und wenn es jetzt noch immer einer Entscheidungshilfe bedarf, kommen hier die sieben Gründe, warum Du die Alpengolfer-Trophy unbedingt spielen solltest.

Ganz klar: das Panorama! Gespielt wird die Alpengolfer-Trophy im Tiroler Zugspitzgolf. Und da ist der Name tatsächlich Programm. Denn das Zugspitzmassiv begleitet Dich auf der gesamten Runde. Beeindruckend! Aber damit noch nicht genug. Im Talkessel kannst Du Dich drehen und wenden wie Du willst, von allen Seiten umgeben Dich sehenswerte Gipfel: die Sonnenspitze, der Grubigstein und der Daniel zum Beispiel. Freie Sicht auf die Berge - und das ganz ohne große Steigungen, denn der Golfplatz ist flach wie eine Flunder.

Die Tiroler Leichtigkeit. Bischt a Tiroler, bischt a Mensch. Einer, der fünf auch mal gerade sein lässt und sich ganz lässig die Halbe mit auf die Runde nimmt. Da läuft's halt einfach leichter. Ich habe inzwischen viel mit den Einheimischen in und um Ehrwald und Lermoos zu tun. Und ich behaupte: Wer mit Tirolern feiert, kann dabei noch etwas lernen. Es wird eben vieles nicht so rasend ernst genommen wie wir Deutschen das gerne mal tun. Und gerade diese Lockerheit kommt einem auch auf der Golfrunde entgegen. Es lebe der Score!

Das Kulinarische. Wir Golfer sind doch alle irgendwie Genussmenschen. Wir genießen es, unsere Runden draußen in der Natur zu drehen. Ruhe. Sonne. Die frische Luft in den Bergen. Und danach geht das Genießen direkt auf der Terrasse des Klubhauses weiter. Mit einem feinen Essen und einem Glas gutem Wein. Genau deshalb kommt auch bei der Alpengolfer-Trophy das Kulinarische nicht zu kurz. Erst eine Tiroler Jause zur Halfway-Pause, dann zaubert Markus Fasser vom Restaurant Golfino Spezialitäten vom Grill.

Was zum Ausprobieren. In der vergangenen Saison habe ich auf den Grüns im Alpengolfer-Land auf den Straighter-Putter gebaut. Einen Oversize-Schläger, entwickelt von Markus Schraufstetter. Und der gebürtige Ingolstädter hat durchaus Ahnung, wie man mit dem Schläger in der Hand umgeht, denn er war tatsächlich mal einer der besten Baseball-Spieler Deutschlands. Seinen Straighter-Putter kannst Du im Tiroler Zugspitzgolf nach Lust und Laune ausprobieren und gewinnen - samt persönlicher Tipps vom Erfinder.

Greenfee-Bingo. Es ist doch bei Golfturnieren immer dasselbe. Vorne stehen am Ende die, deren Brutto-Rede man inzwischen schon fast auswendig kennt. Und Du selbst bist wieder einmal leer ausgegangen - obwohl Du Dir doch so viel vorgenommen hattest. Bei der Alpengolfer-Trophy geht fast niemand leer aus. Denn wir spielen bei der Siegerehrung Greenfee-Bingo. Und mit etwas Losglück (Deinen nummerierten Ball bekommst Du vor dem Turnier) gewinnst Du einen von zehn Greenfee-Gutscheinen für Plätze in der Region.

Ein Wochenende am Chiemsee. Es gibt neben den wunderbaren Trophäen noch einen weiteren Hauptpreis zu gewinnen. Und zwar für alle! Denn mit freundlicher Unterstützung des Golf Resorts Achental in Grassau am Chiemsee, einem wunderbaren Fleckchen Erde, wird nach dem Turnier im Rahmen der Siegerehrung ein Gutschein verlost, der seinesgleichen sucht: Zwei Übernachtungen inkl. Frühstück für zwei Personen im Komfort-Doppelzimmer samt Greenfee für die 18-Loch-Anlage. Sagenhaft!

Dank an die Sponsoren. Wer bei der Alpengolfer-Trophy an den Start geht, erweist damit auch seinen Dank an diejenigen, die hinter den Kulissen mithelfen! Und da sind in erster Linie die Sponsoren zu nennen! Fast ausnahmslos Freunde und Bekannte, die auf meine Anfrage hin keine Sekunde gezögert und zugesagt haben. So gibt es neben jeder Menge Spaß im Tiroler Zugspitzgolf auch viele Extras für die Teilnehmer - von der prall gefüllten Startgeschenke-Tüte bis zu den Geschenkkörben für die Besten. Herzlichen Dank!