Golfmessen 2018: Die Termine zum Vormerken

So schnell vergeht die Zeit! Die Golfsaison 2017 ist noch nicht ganz vorbei, da werden schon wieder die ersten wichtigen Termine für das Jahr 2018 festgezurrt. Sponsorenturniere, Trainingsreisen und Golfmessen. Traditionell gehören der Januar und der Februar den großen Brnachentreffs. Auch wenn vieles nicht mehr neu ist, was auf den Golfmessen inzwischen geboten wird, sind sie doch immer wieder beliebte Anlaufstellen für die Golferinnen und Golfer. Diese Termine im Alpengolfer-Land solltest Du Dir fett im Kalender markieren.

Was wird auf dem Equipmentmarkt alles geboten? Wohin gehen die Golfreisen im Jahr 2018? Wer bietet das beste Angebot für Neumitglieder? Und wo kann ich die günstigsten Schnäppchen machen? Alles Fragen, die sich Besucher von Golfmessen jedes Jahr aufs Neue stellen. Aber gibt es bei den großen Branchentreffs tatsächlich die passenden Antworten? Zu Beginn dieses Jahres war ich ein wenig enttäuscht über das, was da so läuft. Besucher, die mit großen Taschen auf der Jagd nach dem kostenlosen Kugelschreiber oder drei, vier Gratis-Tees sind. Aussteller, die lediglich darauf aus sind, Adressen zu sammeln. Möglichst viele natürlich. Meine Kritik zum Beispiel über die Golf-Sonderschau auf der CMT in Stuttgart ist bei manchem Anbietet angekommen. Das hat der persönliche Austausch im Nachhinein mit dem einen oder anderen gezeigt. Ich habe für mich beschlossen, den mittlerweile schon traditionellen Golfmessen im Jahr 2018 noch eine Chance zu geben. In der Hoffnung, dass sich mal was dreht.

Die Termine 2018

Für die Flachlandtiroler unter den Alpengolfern gibt es auch im kommenden Jahr wieder Messen wie die Hansegolf in Hamburg oder die Rheingolf in Düsseldorf. Die Golferinnen und Golfer aus im Süden sollten sich hingegen diese drei Termine schon jetzt merken:

Golf- und Wellnessreisen bei der CMT in Stuttgart

18. bis 21. Januar 2018

 

Die CMT in Stuttgart ist die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit und wurde im vergangenen Jahr bereits zum achten Mal ausgezeichnet. Traditionell gehört das zweite Messe-Wochenende auch den Golfern. Mit der Einweihung der neuen Paul-Horn-Halle (Halle 10) wächst die Golf- & Wellness-Reisen 2018 von 10.000 auf 15.000 Quadratmeter. So warten zahlreiche Spiel-, Trainings- und Testmöglichkeiten, über 250 Aussteller, Golfdestinationen aus rund 20 Ländern, neues Equipment, Golfmode, Insidertipps, prominente Gäste und attraktive Gewinnspiele auf Dich. Dieses Jahr waren 30.000 Besucher bei der Golf-Sonderschau, 91 Prozent von ihnen haben den Besuch der Messe im kommenden Jahr bereits ins Auge gefasst - sagen zumindest die Verantwortlichen der Messe Stuttgart.

 

Golfmesse Zürich

25. bis 28. Januar 2018

 

Bereits zum achten Mal findet Ende Januar 2018 die Golfmesse in Zürich-Oerlikon statt. Sie ist zwar wie viele andere Veranstaltungen dieser Art auch Teil einer großen Ferienmesse - in diesem Fall der Fespo -, doch das Konzept des bedeutendsten Golf-Treffpunkts der Schweiz ist erfrischend anders. Ob's an der hohen Kaufkraft der Schweizer Kundschaft liegt, um die dort gebuhlt wird? Hier gibt's jedenfalls keine Schnäppchenjäger, die in Horden einfallen. Hier nimmt man sich Zeit! 131 Aussteller aus den Bereichen Golfferien, Ausrüstung und Training waren 2017 dabei, im kommenden Jahr wird sich die Zahl wohl erneut in diesem Bereich bewegen. Du willst das Alpengolfer-Video zum Messe-Besuch 2017 noch einmal sehen? Kein Problem: Klicke hier>>>

 

Golftage München

23. bis 25. Februar 2018

 

Das hat sich ausgezahlt! Die Münchner Golftage sind im vergangenen Jahr umgezogen. Raus aus dem Versteck im M.O.C., rein ins große Messezentrum am Rande der Stadt. Dort, wo zum gleichen Zeitpunkt die Reisemesse free stattfindet. Auf 7.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentierten 158 internationale Aussteller alles rund um den kleinen weißen Ball. Die Veranstalter sprachen im Nachhinein von 135.000 Besuchern, die ein Kombi-Ticket für beide Messen gelöst hatten. Nicht schlecht! Dass Golf Natur, Sport, Gesundheit und Geselligkeit verbindet, soll auch im kommenden Februar wieder entsprechend gezeigt werden. Im ähnlichen Rahmen, denn wieder findet parellel auch die große Reise- und Freizeitmesse statt. Viele Aussteller haben bereits ihre Standflächen für 2018 reserviert. Das spricht für die Veranstaltung.