Dieses Festival rockt den Golfsport

Menschen tanzen, Köpfe wippen, Bässe wummern. Festivals sind mittlerweile todsichere Zeichen dafür, dass der Sommer ins Land zieht. Raue Camping-Romantik am Lagerfeuer, Kifferbanden, Dosenbier und Fertig-Ravioli vom Bunsenbrenner. Zugegeben: Ich war selbst in den größten Zeiten des Sturm und Drangs kein Festival-Fan. Einmal habe ich drei Tage lang mit harten Rockern gefeiert, mit „Die Happy“ im Tourbus das eine oder andere Bierchen geschmettert. Rein beruflich. Jetzt bin ich allerdings auf ein Festival gestoßen, das Pflicht ist: Deutschlands erstes Golf-Festival am 18. und 19. Mai.

Der Golfsport und das Festival, das mag nach der eben genannten Definition auf den ersten Blick so rein gar nicht zusammenpassen. Dem widersprechen die Organisatoren des Events im Golf Park Gut Häusern, die Red Cube Conventions UG aus München, aber vehement. Sie bewerben die beiden Veranstaltungstage ihrer One-Shot-Challenge am Wochenende 18./19. Mai als „frisch, hipp und extravagant“. In Zeiten, in denen die Zukunft des Golfsports gerne heiß diskutiert und oftmals wenig rosig dargestellt wird, braucht’s genau solche Ideen. Testen, erleben, Golfen – und vor allem Spaß haben. Durchaus vorstellbar, dass sich auf diese Weise auch die begeistern lassen, die bislang überzeugte Nicht-Golfer waren. Denn viele Angebot sind kostenlos und wie es sich für ein echtes Festival gehört, dreht sich das Programm fast überall ums Mitmachen.

100.000 Euro für den einen, den perfekten Schlag

Vorgesehen ist unter anderem eine Hospitality-Arena, die alle Bereiche der Golfbranche abdeckt: Reisen, Equipment, Fitness und Gesundheit. Und auch der Golf-Nachwuchs ist gefragt: Auf dem Kurzplatz findet das Kids-Masters, ein Kinder- und Jugendturnier, statt, Golfpros stehen den jungen Neulingen bei ihren ersten Schwungversuchen auf der Driving Range zur Seite. Erste Erfolge sind dann vielleicht sogar schon beim Snag-Golf-Hindernisparcours sichtbar. Das Golf-Festival auf Gut Häusern will aber auch zeigen: Dieser Sport ist ganz und gar nicht langweilig. Im Gegenteil: Golf steckt voller Adrenalin und Spannung. Wie fühlt es sich an, mit einem Schlag alles gewinnen zu können? Kaum ein Golfer wird jemals dieses innere Beben spüren, wenn es nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um viel Geld geht. Ich jedenfalls warte noch immer auf diesen magischen Moment. Seit über zehn Jahren! Aber zurück zur One-Shot-Challenge. Sage und schreibe 100.000 Euro gewinnt, wen den Ball an Bahn 15 mit nur einem Versuch einlocht. Vor riesiger Kulisse. Denn eine Tribüne für bis zu 200 Zuschauer, LED-Wände und ein Livestream von Abschlag und Grün sorgen für echte Major-Atmosphäre. Gratis darf man das Glück allerdings nicht herausfordern: Wer mitspielen will, zahlt dafür 30 Euro für diesen einen, vielleicht grandiosesten Schlag seines Golfer-Daseins.

Als weitere sportliche Herausforderungen sind zum Beispiel der "Champnions Putt", ein Longest-Putt-Wettbewerb, und ein 9-Loch-Turnier im 2er-Scramble-Format geplant. Und an Bahn 18 die „Fastest-Hole-Challenge“. Dabei geht’s neben der Präzision vor allem um Tempo. Denn der Ball muss so schnell wie möglich eingelocht werden – von einem Team aus vier bis sechs Spielern. Das klingt nach mächtig Gaudi. Nach einem Festival eben! 

 

Foto: Benedikt Siegert/Fotomontage: Stephan Schöttl, alpengolfer.de


Gewinne 4 x 4 Festivalpässe für Dich und Deine Freunde

Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.oneshot-challenge.de und hier beim Alpengolfer. Denn wir verlosen in Zusammenarbeit mit der Red Cube Conventions UG insgesamt 16 Festival-Pässe, die jeweils zum Tageseintritt im Golf Park Gut Häusern berechtigen. Wie? Du bekommst als Gewinner nicht ein Ticket, nicht zwei und auch nicht drei. Wer gewinnt, bekommt vier Tickets und stellt sich seinen eigenen Festival-Viererflight zusammen. Denn gemeinsam feiert sich's einfach besser!

 

Einfach Formular ausfüllen, abschicken und Daumen drücken. Teilnahmeschluss ist Freitag, 29. März 2019, 23.59 Uhr. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen gibt es hier >>>

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.