Alpengolfer-Trophy 2018 - Die Ausschreibung

TERMIN

14. Juli 2018, Zeitstart ab 10 Uhr

 

AUSTRAGUNGSORT

Golfclub Zugspitze-Tirol, Am Rettensee 1, Ehrwald

 

AUSTRAGUNGSART

vorgabewirksames Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher

 

SPIELBEDINGUNGEN

Gespielt wird nach den offiziellen Regeln (einschl. Amateurstatut) des R&A Rules Limited, den ÖGV-Vorgaben- und Spielbestimmungen, den aktuellen ÖGV-Wettspielempfehlungen sowie den Platzregeln des GC Zugspitze-Tirol.

 

NENNUNGEN

durch Eintragung auf der Nennliste im Clubhaus, per Telefon 0043-5673-22366 oder per E-Mail an das Club-Sekretariat unter info@tiroler-zugspitzgolf.com

 

TEILNAHMEBERECHTIGT

Mitglieder in- und ausländischer Golfclubs, die mindestens über eine Stammvorgabe von -54 verfügen. Bei mehr als 64 Teilnehmern entscheidet der Nennungseingang. Es wird eine Warteliste geführt.

 

STARTLISTE

Freitag, 13. Juli 2018, ab 15 Uhr im Internet auf www.golf.at oder im Golfclub am Schwarzen Brett.

 

WERTUNGEN

1. Brutto Damen/1. Brutto Herren

jeweils 1. bis 3. Netto A/B/C

Sonderwertung Nearest to the pin Damen/Herren an Loch 3/12

Sonderwertung Nearest to Lermoos (Longest Drive) Damen/Herren an Loch 7/16

Überraschungspreise

 

PREISVERTEILUNG

ab 18 Uhr im Restaurant Golfino (gemeinsames Buffet mit Siegerehrung)

 

NENNGELD

Mitglieder: Erwachsene 45 Euro/Jugend bis 16 Jahre 25 Euro

Gäste: Erwachsene 90 Euro/Jugend bs 16 Jahre 50 Euro

alle Gebühren inklusive Greenfee, Nenngeld, Startgeschenke, Halfway-Verpflegung, Teilnahme am Funny-Putt-Contest by StraighterPutter, ein Los für das Greenfee-Bingo und Abendveranstaltung inkl. Essen (Getränke auf Selbstzahlerbasis)

 

WETTSPIELLEITUNG

Daniel Ortner-Bauer, Stephan Schöttl

 

EINVERSTÄNDNIS FOTO- UND VIDEOAUFNAHMEN

Die Teilnehmer der Alpengolfer-Trophy 2018 erklären mit der Anmeldung zum Turnier ihr Einverständnis, dass Fotos und Videos ihrer Person auf der Alpengolfer-Webseite sowie in den Social-Media-Kanälen @alpengolfer bei Facebook und Instagram in Zusammenhang mit der Alpengolfer-Trophy unenetgeltlich verwendet werden dürfen. 

 

Ehrwald, 4. März 2018